zum Inhalt springen

Konventionen für das Schreiben von Abstracts

 

 

Das english summary ist nach den üblichen Konventionen als abstract zu schreiben. Der Umfang soll 20 Zeilen nicht überschreiten. Die Schlussredaktion des abstracts erfolgt in der Redaktion der KZfSS.


Bitte vergessen Sie nicht, den Aufsatztitel zu übersetzen, da es gerade dabei oft auf Nuancen ankommt. Im Text bitte keine Abkürzungen verwenden.

 

Hinweise zum Abfassen von Abstracts

Abstracts gehen in alle großen Informationsdienste und Datenbanken der Sozialwissenschaften ein. Sie werden mithin weltweit verbreitet. Die folgenden Hinweise sind in Abstimmung mit dem Regelwerk von SOLIS des Informationszentrums Sozialwissenschaften (IZ), den Konventionen von sociological abstracts und aufgrund gezielter Hinweise von L. Chall, dem Begründer von sociological abstracts, erstellt worden. Im Rahmen eines Kooperationsabkommens geben wir die deutschen und die englischen summaries an SOLIS weiter; die Abstracts werden zugleich auf der Website der KZfSS veröffentlicht.

Zielsetzung
Ziel des Abstracts ist es, den Leser möglichst knapp und präzise über Inhalt, methodisches Vorgehen und Ergebnis des zugrundeliegenden Artikels und damit über Wert und Brauchbarkeit für seine eigenen Untersuchungen zu informieren.

Inhalt
Das Abstract soll nicht (vage) berichten, wovon der Artikel handelt, sondern prägnant den konkreten Inhalt referieren, wobei keine über den Beitrag selbst hinausgehenden Informationen oder Wertungen mitgeteilt werden sollen. Es soll den wesentlichen Inhalt des Artikels enthalten.

Form

Zunächst sollte vermieden werden, im Titel gegebene Informationen im abstract zu wiederholen. Anstelle der einleitenden Formulierungen „The article deals, presents, discusses, assesses …“ o. ä. sollte der erste Satz direkt die Fragestellung oder das Ziel der Untersuchung zum Ausdruck bringen. Es sollten kurze, klar strukturierte Sätze ohne überflüssige Redewendungen gewählt werden; die Schlüsselbegriffe des Aufsatzes sind zu nennen, neu eingeführte Begriffe sollten erklärt/definiert werden, sodass das Abstract aus sich selbst heraus zu verstehen ist.